Management in der Energiewirtschaft

Fünf themenbezogene Seminarblöcke an unterschiedlichen Orten bereiten Sie optimal auf eine Führungsaufgabe in der Energiewirtschaft vor. Im Seminar erworbene ECTS-Punkte können Sie auf ein MBA unserer Partnerhochschule anrechnen lassen.

Neben fundiertem Fachwissen benötigen junge Führungskräfte auch umfangreiche Kompetenzen wie beispielsweise agiles Arbeiten, Entrepreneurship oder excellente Präsentationstechniken. Das Seminar „Management in der Energiewirtschaft“ wurde speziell für diese Zielgruppe konzipiert und vermittelt einen ausgewogenen Mix aus Fach-, Sozial-, und Methodenkompetenz. Renommierte Gastreferenten aus der Praxis ergänzen dabei unsere Seminarleiter mit aktuellen Fragestellungenaus aus ihrem jeweiligen Spezialgebiet. Der Kurs findet in fünf themenbezogenen Seminarblöcken an passenden Orten in ganz Deutschland statt und ermöglicht dadurch neben der Vermittlung von Fachwissen und Methodenkenntnissen auch den Ausbau des beruflichen Netzwerks durch einen intensiven Austausch mit Teilnehmern, Seminarleitern und Gastreferenten. Kursbegleitend bearbeiten die Seminarteilnehmer mit Unterstützung durch die Seminarleiter ein selbst gewähltes reales Projekt wie beispielsweise einen Businessplan aus ihrem Geschäftsbereich. Am Ende des Kurses bieten wir optional eine Prüfung an, für die beim Bestehen ein Zertifikat ausgestellt wird. Zusätzlich können die im Seminar erworbenen ECTS-Punkte auf ein MBA unserer Partnerhochschule angerechnet werden.

Details zum nächsten geplanten Seminar:

Das nächste Seminar beginnt voraussichtlich Ende 2020. Für Details zum Seminar rufen Sie uns an ( +49 711 968839-49) oder schreiben Sie uns eine Mail (info@stze.de). Wir senden Ihnen detaillierte Kursinformationen zu. Gerne können Sie sich auch schon für das Seminar vormerken lassen.

Steinbeis-Haus für Management und Technologie (SHMT), Foto: Steinbeis